So sehen Sieger aus! - MINI Awards 2020

27. Juli 2021

Am 16.Juni 2021 fand die von Barbara Schöneberger moderierte virtuelle Preisverleihung der MINI Awards statt.

Aus allen 95 MINI Unternehmen Deutschlands, mit insgesamt über 195 Standorten, wurden die Händler und ihre Teams virtuell hinzugeschaltet. Trotz räumlicher Distanz wurde bei gut 2000 Teilnehmern das ganz spezielle MINI Feeling erlebbar.

Gemeinsam mit Mousse T. und Emma Lanford startete das in der Münchner Location HOCH 5 stattfindende Streaming-Event mit dem Song: „Can´t stop the MINI“.

2 Stunden später, nach schon insgesamt drei Siegerehrungen und einem Sonderpreis der erfolgreichsten Händler Deutschlands, wurde dieser Text auf „Can´t stop the AHAG!“ abgewandelt.

In allen Kategorien innerhalb der Händler-Größen-Gruppe L, also im direkten Wettbewerb mit den markeneigenen Niederlassungen nominiert, platzierte sich die AHAG Group jeweils unter den Top-3 Unternehmen. Sie holte sich dabei sogar zwei Siege: 

„Bester Unternehmer“ und „Best in Sell & Love“.

Dabei ging es in Sachen Performance vor allem um die besonderen Leistungen der AHAG Group bei der Inszenierung der Marke MINI in den 5 MINI Hubs der Group und im digitalen Raum, welcher zunehmend wichtig wird. Beides kann aber nur von einem völlig MINI-fizierten Team auf jeden einzelnen Interessenten und Kunden übertragen werden!

Ulrike von Mirbach, Leiterin MINI Deutschland, und Sebastian Mackensen, Leiter Markt Deuschland der BMW Group München, lobten dieses herausragende MINI-Leben der MINI-Mannschaft des AHAG Teams rund um Dr. Christoph Pieper und seine MINI Brandmanager Lars Hellwinkel und Björn Börger.

Den Gesamtsieg, welcher von Susanne Eiber, Leiterin MINI Marketing Deutschland, und Kirsty Skinner-Gerth, Leiterin BMW Marketing Deutschland, gewürdigt wurde, erlangte die AHAG Group. Dieser krönt nun die Erfolge des Unternehmens im Rahmen seiner MINI Partnerschaft.

Bereits 2018 hat das familiengeführte Unternehmen einen der begehrten Preise für seinen hervorragenden Auftragseingang unter den großen Händlern erhalten.

Dr. Christoph und Caroline Pieper konnten so gemeinsam mit Ihrem gesamten MINI Team an diesem wunderbar warmen Sommerabend trotz aller schwieriger Pandemierahmenbedingungen auf ein für die AHAG Group rasantes 2020 zurückblicken.

Und da nach der Siegerehrung ja bekanntlich auch zugleich schon wieder vor der Siegerehrung ist, bleibt abzuwarten, welche Preis-Überraschungen für das Jahr 2021 zu erwarten sind.

Die AHAG Group, und damit auch das MINI Team, warten aufgeregt auf den Launch der neuen Website, welche ganz besonders für MINI Fans etliches neu und in einem völlig neuen Erscheinungsbild präsentieren wird! Es lohnt sich also gespannt zu bleiben… #biglove

Kategorien


Schlagworte


Das könnte Sie auch interessieren.

zur hinzugefügt.