History Tour Teil 1

History Tour EIFEL

Das waren noch Zeiten!

BMW R 45 mit 27 PS. Vollgepackt mit Tankrucksack, Seitenkoffern und Sozia hintendrauf. Der Fahrspaß stand im Vordergrund. Nicht die Leistung. Und was bitteschön war ein Motorrad-Navi? Das haben wir nicht zu träumen gewagt. Das regelmäßige Entfalten der Generalkarte im Maßstab 1 : 200.000 gehörte unbedingt zur Reise auf zwei Rädern.

Der Reisebericht von Wolfgang Hemstege als freier Autor des Magazins „TOURENFAHRER“ schildert die Erlebnisse aus dem Jahr 1986. Es ist der erste Teil der neuen History-Reihe, die regelmäßig mit weiteren Touren ergänzt wird.

Viel Spaß beim Lesen.

 

 

Tourenfahrer Titel

Zur PDF Datei hier klicken: Tourenfahrer-Eifel-1986

Datenblatt BMW R 45

Hesteller BMW
Verkaufsbezeichnung R 45
Produktionszeitraum 1978 bis 1985
Motordaten
Luftgekühlter Zweizylinderboxer
Hubraum (cm³) 473,4
Leistung (kW/PS) 20 kW (27 PS) bei 6500/min
Drehmoment (NM) 37,5 bei 5000/min
Höchst­geschwindigkeit (km/h) 145
Getriebe 5 Gänge
Antrieb Kardanantrieb
Bremsen vorn Einscheibenbremse Ø 260 mm
hinten Simplex-Trommelbremse Ø 200 mm
Radstand (mm) 1400
Leergewicht (kg) 205

 

Die BMW R 45 gab es in zwei Ausführungen: Eine leistungsschwächere N-Version mit 27 PS und eine stärkere S-Variante mit 35 PS, für die eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h angegeben wurde.

Gebaut wurden zwischen 1978 und 1985 insgesamt 28.158 Exemplare.

Der Listenpreis lag bei 5.880 DM.  Bei ansonsten gleichem Rahmen und Grundmotor gab es das hubraumgrößere Modell BMW R 65 mit 649,6 cm³ und 45 PS beziehungsweise ab 1981 mit 50 PS.

Als Sonderzubehör waren u.a. eine Doppelscheibenbremse vorn als auch ein Kickstarter möglich.